BENEcoollar® Nackenbandage

Artikelnummer: 52

BENEcoollar® Nacken-Bandage

doppelt gut einsetzbar, auch als Wärme-Bandage

Kategorie: BENEcoollar® Nackenbandage

Größe nach Halsumfang 

ab 45,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Klassische Schmerzbehandlung des Nackens mit kühlenden Elementen

Empfehlenswert für rassetypische Erkrankungen brachycephaler Rassen

 

Einsatzgebiete

Bei den folgenden Krankheitsbildern kann eine gezielte Behandlung mit kühlenden Kompressen im Nacken eine deutliche Schmerzlinderung bewirken:

-Chiari-Malformation und Syringomyelie  

-nach Operationen im Halswirbelsäulenbereich, z.B. Bandscheibenvorfälle oder Wobbler-Syndrom

-Prellungen und Verstauchungen, z.B. durch starke Beanspruchung beim Vielseitigkeitssport

-Muskelentzündungen durch Verletzungen

Als Wärme-Bandage ebenso gut einsetzbar bei Nackensteife und Verspannungen der HWS-Muskulatur z.B. bei Zug durch Klimaanlagen bei längeren Autofahrten

 

Wirkungsweise

Die Benecoollar®  Nacken-Bandage wird gezielt gegen starke Schmerzen im Nackenbereich eingesetzt und führt zu deutlicher Schmerzlinderung, u.a. durch das Heraufsetzen der Schmerzgrenze.

Um eine ausreichende Kühlwirkung zu erzielen, müssen die mitgelieferten zwei Stück Gel-Kompressen zunächst im Tiefkühlfach durchkühlen.

Eine Kälteverbrennung ist ausgeschlossen, weil die gekühlte Kompresse in der Tasche der Bandage liegt, so sind der Stoff und das Fell eine Kältebarriere zwischen Haut und Kältequelle.

 

Material

Die Benecoollar® Nacken-Bandage wird aus Materialien, die sich in der Human Orthopädie-Technik bewährt haben, hergestellt. Selbstverständlich sind auch die beiden mitgelieferten Gel-Kompressen frei von Giftstoffen.

 

Größen

Die Größe der Bandage richtet sich nach dem Halsumfang.

Größe

Umfang

1

25-30 cm

2

30-35 cm

3

35-40 cm

4

40-45 cm

5

45-50 cm

 

Auf Anfrage stellen wir gerne auch weitere Größen her.

 

Leichtes Anlegen

Mit der Benecoollar® Nacken-Bandage kann eine Kälte-Kompresse leicht und dauerhaft auf dem Nacken des Hundes fixiert werden. Diese Bandage ist einfach anzulegen und mit Klettverschluss zu verschließen. Zwei Mittelstege an einem weichen elastischen Brustgurt sorgen dafür, dass die Bandage nicht verrutscht. Es sind kein Halsband oder Geschirr zur Befestigung notwendig.

Nach dem Durchkühlen im Tiefkühlfach wird eine Kälte-Kompresse in die eingearbeitete Tasche auf der Bandage eingelegt und kann nach einiger Zeit bequem gegen die andere aus dem Tiefkühlfach ausgetauscht werden.